Ab Mai: Telefonische Buchungen & Änderungen kosten 2,50 €

Nutzen Sie für Buchungen & Änderungen unsere kostenfreie App.

Wenn Sie uns schon länger kennen, wissen Sie, dass wir viel Wert darauf legen, unsere Preise stabil zu halten. Lange Jahre wurden telefonische Buchungen mit 1 € berechnet. Das können wir unter den aktuellen Konditionen unseres Dienstleisters leider nicht weiter beibehalten. 

Kurzfristig wurden uns die Preise für die Hotline um 35 Prozent erhöht. Selbst wenn wir ab 1. Mai 2020 auf 2,50 € für telefonische Buchungen und Änderungen hochgehen, zahlen wir bei jedem Anruf noch drauf. 

Warum erzählen wir Ihnen das? 

Erstens weil wir die Pflicht haben, Sie über Preisänderungen zu informieren. Außerdem möchten wir, dass Sie verstehen, warum wir uns zukünftig dahin entwickeln wollen, die Zahl der Anrufe zu minimieren und noch stärker auf App und Webseite zu setzen.

Buchungen, Änderungen und Stornierungen sind bereits einfach online und damit für Sie kostenfrei möglich. Aktuell arbeiten wir zudem an einer Verbesserung der Nutzungshinweise und Hilfethemen sowie an einer möglichen Schadenmeldung via App. Einige von Ihnen werden sich vermutlich auch freuen, wenn damit in Zukunft die Telefonate zum Schadenabgleich wegfallen oder zumindest seltener werden könnten. 

Ein weiterer Hinweis: Die kostenfreie 15-Minuten-Öffnung zur Fundsachen-Suche wird es auch nicht mehr geben. Denn diese muss ebenfalls telefonisch abgewickelt werden. Sollten Ihre Fundsachen noch im Auto liegen, empfehlen wir Ihnen, das Fahrzeug per App oder Webseite für eine Stunde zu buchen, um das Vergessene herauszuholen. Ist das Verlorene nicht mehr im Auto auffindbar, können Sie sich an kontakt@teilauto.net wenden. 

Hinweise zu Zustimmung und Widerspruch

Bis einschließlich 30. April 2020 gilt die aktuelle Preisliste „Sonstige Kosten, Selbstbeteiligung, Sicherheitspaket und Tarifwechsel“. Ab 1. Mai 2020 gilt die neue Preisliste. Ihre Zustimmung zur Preislisten-Änderung gilt als erteilt, wenn Sie nicht innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe in Textform oder per E-Mail Widerspruch erheben (vergleiche AGB §17) .

Wir hoffen, Sie können unsere Entscheidungen nachvollziehen und wünschen Ihnen weiterhin gute Fahrt!

3 Kommentare

  1. Nachvollziehbar ja, aber es gibt da noch eine kleine Lücke:
    Wenn ich ein Auto gebucht habe und aus irgendeinem Grund im gleichen Zeitraum auf ein ANDERES Fahrzeug wechseln möchte, dann ist das mit der App nicht möglich und meines Wissens auch nicht auf der Website. Dafür MUSS ich die Hotline anrufen. Werden dann auch 2,50 EUR fällig? Fände ich nicht ganz fair….

Schreibe einen Kommentar zu Peter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert