Der Sommer wird heiß – eine vorsorgliche Hochauslastungsanzeige

Sehen schön aus, sind aber vor allem im Fuhrpark, weil sie geliefert werden konnten: Fiat Tipo Kombi.

Wir merken aktuell, dass die Diskussion um Urlaubsfahrten mit teilAuto immer kontroverser wird. Es gibt einige Nutzer*innen, die Zeitbegrenzungen für Buchungen einfordern, damit die Autos nicht zu lange blockiert sind. Andere sind absolut dagegen. Für uns waren Ferienfahrten immer in Ordnung. teilAuto will ja verschiedene Wege abdecken. Kurze und lange. Doch natürlich merken wir auch, dass sich der Fahrzeug- und Mietwagenmarkt gerade massiv verändert. Welche Auswirkungen das auf unser Angebot hat, erklären wir hier.

Was verbirgt sich im teilAuto-Würfel?

Das neue Hauptquartier unseres Dresdner Servicemobils am Bahnhof Neustadt.

Vielleicht haben Sie ihn schon im Vorbeigehen entdeckt. Wir nennen ihn liebevoll „den Würfel“. Er ist das neue Hauptquartier für unser Dresdner Servicemobil am Bahnhof Neustadt. Warum es jetzt dort sitzt und was es dort macht, erklären wir in diesem Beitrag.

In Kürze: Neue Stationen und mehr

Diesmal erfahren Sie hier, welche drei Dinge Sie bei Ihrer E-Auto-Nutzung nicht vergessen sollten und welche zwei neuen Städte als 23. und 24. Standort auf die teilAuto-Karte rücken. Zudem gibt es Informationen zu neuen oder geänderten Stationen.

Sind Sie das fehlende „Teil“ für teilAuto?

Wir haben aktuell drei Stellen zu besetzen und wir freuen uns, dass es so ist. Vor zwei Jahren sah es noch ganz anders aus. Wir erinnern uns gut daran, wie Sie uns im ersten Lockdown mit Soli-Stationen die Treue gehalten haben. Das vergessen wir nicht, ganz im Gegenteil. Ihre Unterstützung hat uns darin bestärkt, auch in Zukunft noch enger mit den Menschen zusammenzuarbeiten, die teilAuto bereits nutzen. Mehr erfahren Sie hier.

900 Kilometer und zurück

Zwei unserer Fahrzeuge am 1300 km entfernten Grenzübergang Siret, Rumänien, Foto: Stefan Seifert

Wer teilAuto schon länger kennt, weiß, dass wir immer wieder auch Position zu politischen Themen beziehen. Den brutalen Angriffskrieg auf die Ukraine verurteilen wir zutiefst. Gleichzeitig sind wir beeindruckt, mit welchem Einsatz unsere Carsharing-Nutzer*innen Hilfe leisten. Hier ein kurzer Einblick über Carsharing-Autos und private Initiative.